Gravelbike: Kennt ihr den Schotterflitzer?

von Redaktion
2 Kommentare

Das „Rennrad fürs Grobe“, das Gravelbike, ist der Trend 2019! Kein Wunder. Gravelbikes (zu deutsch Schotterfahrräder) sind unheimlich vielseitig, sehen cool aus und halten einiges aus. Klar, der Preis liegt über dem eines normalen Freizeitfahrrades, aber doch noch im erschwinglichen Bereich. Eine Übersicht über die aktuellen Modelle samt Test findet ihr hier.

Gravelbikes sind etwas stabiler als Rennräder und haben breitere Reifen, damit sie auch auf losem Untergrund sicher fahren. Es gibt sogar spezielle Rennen, die nur auf Schotter stattfinden. Das berühmteste ist wohl das Dirty Kanza in den USA. Nur etwas für echte Gravel Grinder :-), wie ihr hier sehen könnt.

Und auch bei Zweirad Stadler erfahrt ihr alles über das Vielzweckrad  und findet die Variante für euren Bedarf. Je nach Nutzung in der Stadt oder im Gelände könnt ihr die Ausstattung des Gravelbike variieren. Alles dazu hier im Blog von Zweirad Stadler.

Gravelbike: Das kurz-weit-schnell-komfortabel-Dreck-Stadtrad

Und falls ihr meint, das wäre alles nichts für euch, findet ihr eine Übersicht über die gängigen Radtypen hier.

2 Kommentare

Weitere interessante Beiträge

2 Kommentare

Welcher Radltyp passt zu dir? Eher sportlich oder klassisch? Juli 12, 2019 - 9:12 am

[…] Und wer etwas über das Gravelbike wissen will, kann hier weiter lesen. […]

Ganz neu: Mountainbikes 2020 - Kondrauer Radl-Blog Juli 31, 2019 - 6:04 pm

[…] breite Publikum geöffnet: am Festival Day. Hier werden die allerneuesten Mountainbikes, E-Bikes, Gravelbikes und andere Fahrräder. Sowie intelligentes und witziges Zubehör und natürlich die aktuelle […]

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu Mehr erfahren