Fahrradkennzeichen: Sinnvoll oder Quatsch?

von Redaktion
1 Kommentieren

In Hamburg fordern Senatsmitglieder, endlich Fahrradkennzeichen einzuführen. Die Schweiz hat die ursprünglich verpflichtende „Velo-Vignette“ wieder abgeschafft, nicht aber die Debatte über die Wiedereinführung. Selbst in Peking musste die Stadtverwaltung einsehen, dass mehr Kosten durch den Verwaltungsaufwand entstehen als das Kennzeichen Vorteile bringt. Für E-Bikes ist die Registrierung allerdings wieder Pflicht.

Pro und Contra

Die einen sagen, dass Fußgänger inzwischen massiv gefährdet seien, weil so viele Radlfahrer einfach fahren, wie sie wollen. In München ist im Frühjahr regelmäßig das Unwort „Radl-Rambo“ in den Schlagzeilen der Boulevardblätter. Und natürlich stehen an allen Ecken der Stadt Fahrräder herum, die sich in verschiedenen Stadien des Zerfalls befinden. Hätten alle diese ein Kennzeichen, könnte man den Halter ermitteln und die Entsorgung veranlassen. Die Polizei könnte Strafzettel austeilen. Und die mit dem Fahrradkennzeichen verbundene Haftpflichtversicherung würde dafür sorgen, dass weniger häufig Fahrerflucht begangen würde.

Die anderen sagen, dass man als Fahrradfahrer sowieso nur ein Verkehrsteilnehmer zweiter Klasse sei. Und wer weniger Rechte hat, sollte auch weniger Pflichten haben. Überhaupt würde der öffentliche Nahverkehr nur funktionieren, weil sich Radfahrer durchschlängeln, auch mal bei Rot fahren und flexibel ihre Geheimwege nutzen. Bei gegenseitiger Rücksichtnahme sei das doch wohl gar kein Problem. Sondern der Grund, warum so viele Menschen Fahrrad fahren.

Also, was meint ihr? Sollte ein Fahrradkennzeichen eingeführt werden?

Haltet Ihr ein Fahrradkennzeichen für sinnvoll?

View Results

Loading ... Loading ...

1 Kommentieren

Weitere interessante Beiträge

1 Kommentieren

Hilfe, jemand hat mein Radl mit abgeschlossen! - Kondrauer Radl-Blog August 9, 2019 - 9:01 am

[…] aufkommen, die mir durch sein Handeln entstehen. Doch wie will ich diesen ermitteln, so ganz ohne Fahrradkennzeichen? Wenn ich Glück habe, ist mein Radl am Abend oder nächsten Tag wieder frei. Und noch nicht […]

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu Mehr erfahren